Erneuerung der Fahrradabstellanlage am Bahnhof

Die auf der Bürgerversammlung am 17. Dezember vorgelegten Fahrradinfrastrukturmängel sind zum größten Teil mit geringem planerischen und finanziellen Aufwand behebbar. Als große Ausnahme sticht jedoch die Erneuerung der Fahrradabstellanlage am S-Bahnhof hervor.

Aus diesem Grund haben wir dazu einen ausführlich begründeten Antrag gestellt, der ohne Gegenstimmen von den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern angenommen wurde – wir danken allen Unterstützern! Gemäß der bayerischen Gemeindeordnung Art. 18 Abs. 4 muss unsere Empfehlung damit innerhalb einer Frist von drei Monaten vom Gemeinderat behandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Bremse * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.