Alte Fahrradabstellanlage am Bahnhof

Am S-Bahhof Weßling gibt es derzeit 190 Fahrradabstellplätze, von denen 120 überdacht sind. Alle Radlständer sind vom selben Typ mit abwechselnd hoch/tiefer Radeinstellung und Seitenabständen von 30 bis 35 cm – der ADFC empfiehlt in diesem Fall mindestens 50 cm. Auch die schlechte Standfestigkeit („Felgenknicker”) und die fehlende Möglichkeit, den Rahmen und mindestens ein Rad mit einem kurzen Schloß gegen Diebstahl zu sichern, sind eklatante Schwächen gegenüber ADFC-zertifizierten Abstellanlagen.

Außerhalb der Ferien sind die 190 Plätze schon jetzt nicht mehr ausreichend. Durch die absehbare Erhöhung des Radverkehrsanteils und die Erweiterung des Einzugsgebiets durch die Verbreitung von Pedelecs wird der Bedarf in Zukunft noch erheblich steigen.

Die bestehenden Überdachungen decken zwar nicht annähernd ausreichend Fläche ab, machen aber einen noch brauchbaren Eindruck. Möglicherweise können sie weiterhin am Bahnhof oder an anderer Stelle verwendet werden. Neben Überdachung aller Stellplätze zeichnet sich eine moderne Bike&Ride-Anlage durch Beleuchtung und Fahrradboxen für hochwertige Räder aus.

Weitere Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Bremse * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.