Weßling ist Deutscher Stadtradel-Meister

Gerhard Sailer bei der Stadtradelsiegerehrung

Gerhard Sailer für Weßling bei der Siegerehrung

Nach dem Motto „Weßling peilt das Triple an“ hatten sich die Weßlinger beim diesjährigen Stadtradeln das Ziel gesetzt, zum dritten Mal in Folge als beste bayerische Kommune in der Wertung Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn abzuschneiden. Mit 448 aktiven Teilnehmern, die im dreiwöchigen Aktionszeitraum insgesamt 91.958 km radelten, wurde dieses Ziel deutlich übertroffen: Weßling siegte sogar in der deutschlandweiten Wertung mit großem Abstand. Das muss gefeiert werden: Wir laden alle Weßlinger Stadtradler zur Siegerehrung am Fr 15. November um 19 Uhr im Gasthof Schuster ein.

Astrid Kahle bei der Stadtradelsiegerehrung

Astrid Kahle für den Landkreis Starnberg bei der Siegerehrung

Auch der Landkreis Starnberg übertraf alle Erwartungen: 6.136 Teilnehmer radelten mit 851.495 km in der Gesamtkilometerwertung auf den zweiten Platz. Darüber hinaus kommt das fahrradaktivste Kommunalparlament aus Inning und der fleißigste Stadtradler-Star Alexander von Engelhardt aus Gauting.

Das STAdtradeln ist eine der wenigen Möglichkeiten, den Radverkehr durch ehrenamtliche Tätigkeit zu fördern. So gibt es auch im Landkreis Starnberg ein wenig Fahrrad-Marketing, wie es etwa die Stadt München in großem Maßstab betreibt. Die Mobilitätswende hofft, dass die hervorragenden Stadtradel-Ergebnisse Impulse in Politik, Verwaltung und in den Köpfen der Bürgerinnen und Bürger setzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Bremse * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.